10jähriges-Silvester-Tanz-Folk-2017- Burg Ludwigstein


5 TANZ-Tage
Mittwoch, 27. Dezember 2017 -
Montag, 1. Januar 2018



hier gehts zur Anmeldung


o Programm Handzettel als PDF:

o HOME und Rückblick
o Gästebuch
o Link zu Ralf Spieglers Fotos
o Facebook


B a n d s




Bal Affaire

Nürnberg


Liu Nestler: Flöten
Carolin Fauer: Violine
Birgit Freytag: Akkordeon
Uwe Freytag: Gitarre, Mandoline, Harp

Bal Affaire ist eine Band aus dem Raum Nürnberg. Die vier Musiker schaffen eine unverwechselbare Symbiose aus traditionellem Folk und eigenen Kompositionen mit Einflüssen aus verschiedenen Stilen. Dabei können unter einem fetzigen Scottish oder einer verrückten Bourrée auch jazzige Harmonien, rockige Powerchords oder Riffs liegen. Von wilder Polka über swingenden Jig bis hin zur sinnlichen Mazurka spielt sich Bal Affaire durch das Tanz-Repertoire.


Snaarmaarwaar

aus Niederlande


Maarten Decombel: Mandola
Ward Dhoore: Mandoline
Jeroen Geerinck: Gitarre

Snaarmaarwaar haben mit ihren drei Saiteninstrumenten unglaublich Power. Sie holen aus ihren Instrumenten raus, was drin steckt – und noch einiges mehr. Mit Loops und Effektgeräten schaffen sie einen Klang, der euch mitreißt und auf die Tanzfläche zieht. Sie können kraftvoll und romantisch spielen – und absolut tanzbar.


www.snaarmaarwaar



Dou Claranbaux/Geerinck

aus Niederlande



Aurélien Claranbaux: diatonisches Akkordeon
Jeroen Geerinck: Gitarre

Von West- bis Osteuropa begeistern die zwei Ausnahmemusiker mit ihren vielfältigen Musikprojekten alt und jung immer wieder gleichermaßen. Auréliens virtuoses Akkordeonspiel und Jeroens fetzige Gitarre wird hier zu einer brillanten Symbiose und verspricht eine atemberaubende Dynamik- und Tempovielfalt.




Tukki Bukki

aus Frankreich


Adama Diop: Gesang, Perkussion
Jean Laurent Cayzac: E-Gitarre, Kontrabass, Sampler, Loop

Tukki Bukki bringen Tradition ins 21. Jahrhundert. Sie verweben Hiphop mit den Tänzen Frankreichs und den Rhythmen des Senegals. Zwar besteht Tukki Bukki noch nicht lange, gehört aber bereits zu den bekanntesten Gruppen des Neo Trad. Die rhythmischen Einflüsse Adama Diops bringen zusätzlich den Samba auf die Tanzfläche. Eine Mischung, die hervorragend zu tanzen ist.


www.tukkibukki



Sons Libres

aus


Adama Diop: Gesang, Perkussion
Anne Guinot: Akkordeon

Mitreißende Rhythmen und zauberhafte Kläng. Sons Libres verbinden ihre Ursprünge mit ihrer Liebe zu Musik und Tanz. Sie begeistern mit ihrer franco-senegalesischen Musik übervolle Tanzzelte. Egal wie kalt der Winter wird, über Silvester tanzen wir uns mit Sons Libres an die Küste des Senegals und bringen mit afrikanischen Klängen die Landesmusikakademie zum Beben! Bei Sons Libres tanzt man nicht nur mit den Beinen, sondern mit dem ganzen Körper und der Seele!


Zur Hompage:Sonslibre



D I E   Z W E I

aus...


Klarinette: Eckart Dähnert
Gitarre: Michael Müller

Die ZWEI: das bedeutet einen intensiven musikalischen Dialog zwischen Gitarre und Klarinette. Nach Jahren gemeinsamen Musizierens in größeren Besetzungen ( u.a. Siebensprung, Wechselbalg) kosten wir nun genüsslich alle Fein- und Freiheiten der sparsamen Besetzung aus. Das Sichzuspielen und Verwandeln, Verschlingen und wieder Lösen der Stimmen und Klangfarben, die Verzahnung in den Rhythmen des Bal Folk. Zwiegespräche, die jedesmal neu sind und auf dem Tanzboden fortgesetzt werden wollen. Vom klassischen Repertoire des Bal Folk sind es vor allem die Paartänze wie Mazurka, Walzer oder Polska, denen sie sich verschrieben haben. Mal greifen sie nach traditionellen Stücken, mal sind es Neu- und Eigenkompositionen, aus dem Musette-Repertoire, dem Klezmer oder Rohdiamanten aus dem Kirchengesangbuch.




I L M F I D E L H U P F

aus Ilmenau et all


Akutelle Besetztung:
Ute Kucera: Geige
Burghard Göllner: Geige
Thomas Koch: Mandoline
Jörn Wolf: Gitarre
Matthias Schumann: Bass
Knut Hübner: Fagott,Bandoneon, Schalmei
Frank Dronsz: Radleier und Tanzmeister
Claudia - Querflöte (im Moment pausierend, Schade!)

Die Gründung unserer Gruppe verliert sich irgendwo in den späten 90'ern des 20. Jdh. einer Tanzgruppe und Band für Livemusik für den 'animierten Folkstanz'. Die Tänze werden durch 'Tanzmeister' Frank erklärt und gezeigt. Das Reperteoir reicht von Paar-, über Gassen und Reihen bis hin zu Kreistänzen, von mittelalterlichen Reigen über Quadrillen aus dem 18. Jahrhundert bis zu Anleihen beim Ragtime.


zur Homepage: www.ilmfidelhupf.de





TANZKuR

aus Frankfurt


Akutelle Besetztung:
Rudi Winkler: Dudelsäcke, Saxophon, Flöten und Perkussion,-
vielen bekannt durch seine Mitwirkung bei "Aire de Jeu" und der "Tom Bombadil Folkband",

Klaus Ebling: diatonisches und chromatisches Akkordeon
- Rudis Kollege bei der "Tom Bombadil Folkband" und Mitglied von "Pas de Quoi" und dem Duo "klac". Sie haben sich bei "TANZKuR" zusammengetan, um sich ganz ihrer musikalischen Lieblingsbeschäftigung zu widmen, dem Spielen von Folktanzmelodien, traditionell und selbst erfunden.

Verstärkt werden sie durch:
Volker Hünefeldt: Gittarre
Gitarrist bei "Pas de Quoi" und Bassist und Mandolinist bei "Goo Birds Flight". Mehr Informationen unter www.tanzkur.de und www.klausebling.de. zur Homepage




Duo G o d o n / T h é z é

aus Frankreich


Gérard Godon: Accordeon
Eric Thézé: Bandoneon, Klarinette, Klavier

Wir freuen uns wieder Parsol aus Frankreich zu begrüßen. Als Parasol haben Gérard Godon und Eric Thézé in der Balfolk-Szene begonnen. Nun spielen sie nun wieder in der Originalbesetzung zusammen. Das Duo Godon/Thézé sind Spezialisten für romantische ungerade Walzer, ungerade Schottisch und Mazurka. Als Erfinder des ungeraden Schottisch bringen die Musiker traditionelle Melodien aus der Auvergne nebst federleichten Eigenkompositionen auf die Bühne und verwandeln jeden Ball in einen warmen Sommertag.


www.parasolgodongrimault.fr



B O T H E   &   M O L Z A H N

aus Erlangen / Jena


Andreas Bothe: Diatonisches Akkordeon, Darbouka, Udu-Drum, Percussion.
Uwe Molzahn: Geige


Andreas Bothe und Uwe Molzahn spielen ebenso energiegeladene wie romantisch Bal Folk-Tänze mit ein wenig Bretagne, Poitou und Schweden dazwischen! Sie begesitern das Publikum mit einem sehr ausgewogenen Tanzprogramm, durch die hervorragende tänzerische Erfahrung der Musiker.


www.cassis-folk.de



FolkNova

aus Mannheim


Danila Köhler: Viola, Violine, Gesang
Andreas Knapp: Gitarre, Mundharmonika, Akkordeon, Gesang

Mit keltischen Balladen, mitreißenden Eigenkompositionen und irischen Tunes begeistert das Duo bereits seit einigen Jahren sein Publikum. Die Kombination von Viola, virtuos gespielter Mundharmonika, Akkordeon, Violine, Gitarre und der charakteristische mehrstimmige Gesang sorgen für eine ganz besondere Abwechslung - trotz Duo Besetzung erklingen in einem Stück nicht selten vier Instrumente. Mal rockig-rhythmisch dann wieder melodisch-zart verschmilzt bei FolkNova in authentischen und kreativen Arrangements Neues mit Altem.






K & K

aus Plauen/Halle


Axel K n ü p f e r: Akkordeon, Drehleiher
Stefan K e s t i n g: Blockflöte, Schalmei.

Natürlich darf hier auf diesem Fest nicht fehlen K & K: In ihrer Ausdauer unschlagbar, ganz nach französischer Tradition: spielt das ursprüngliche Duo mitreißenden Bal-Folk und Tänze quer durch Westeuropa mit einem besonderen Faible für bretonische Musik; von A wie "Avant deux" bis Z wie "Zum Schluss noch einen Walzer". Und nicht zu vergessen Axels immer wieder erfrischende Ansagen, und dank Stefan´s feinstem Gehör beglückt er uns immer wieder aufs neue mit einem hervoragen Sound der nicht nur die Musiker beim Soundchek begeistert, sondern natürlich vorallem uns auf der Tanzfläche! Danke Stefan!


www.kkfolk.de




P r o g r a m m

Wann:


Essenszeiten
09:30-12:00 Frühstück
15:30-18:00 Mittag
ab 21:00 Uhr Mitternachts-Suppe
Änderungen vorbehalten!
W o r k s h o p s

Was:


T a n z e n - v o n - f r ü h -
b i s - s p ä t !

Programm und folgende Angebote: sind noch in Arbeit

Tanz-WS mit John und Isabell



Jugend-Basik-Folk Workshop mit Frank Dronz



Tango Argentino mit Egon Wenderoth
Mit Zuzahlung.



Klangschalenmeditation mit Marianne Harant
Ideal ist, wenn jeder eine Unterlage + etwas zum Zudecken hat.



Jugend Musikworkshop mit Liu



Musikworkshop mit Gérard



Drum Circle Workshop mit Robert T.
Wir wollen zusammen Trommeln und Percussion zum grooven bringen. Wer mitmachen will, wenn vorhanden eine Trommel mitbringen.



Gitarrenkurs mit Uwe



Theater-Workshop mit Stephanie Höll

Seit rund 10 Jahren arbeitet Stephanie als Workshopleiterin für Theater, Clownerie und Präsenz. Sie liebt es ihre eigenen Auftrittserfahrungen weiterzugeben und vermittelt mit viel freudiger Energie, den Spaß am Schauspiel. Zum Workshop: keine Vorerfahrung notwendig, Anfänger und Fortgeschrittene willkommen, bequeme Kleidung von Vorteil


Domino Clowns aus Göttingen:
Schwarz auf Weiß - ein Stück Clownstheater.

Inspiriert von den großen Meistern des Stummfilms zeigen die Domino Clowns ein Potpourri an Szenen. Ort des Geschehens ist der Set eines Filmstudios, in denen unterschiedlichste Clowns aufeinandertreffen und sich um die verschiedensten Fimrollen bewerben. Dabei passiert das ein oder andere Missgeschick. Wir wollen ulkisch- komisch oder herzzereißend- berührend, den Leichtsinn auf die Bühne bringen. Mit roten Nasen, ausdrucksstarker Mimik und Gestik entsteht eine liebenswerte Homage an die Schwarz-Weiß-Ära.


Einzelcoaching mit Katja Frenzel

Perspektivwechsel zum Jahresende??? Wer wirklich etwas verändern möchte kann in einem persönlichen Coaching tieferliegende Ursachen und Glaubenssätze für immer wiederkehrende Probleme oder Krisen finden. Alte Strategien können in Neues, Unterstützendes transformiert werden. Stress wird sofort gemindert. Wir erhöhen ihre Gelassenheit und fördern das Glücksempfinden. Gönnt euch einen Blick nach innen und startet konstruktiv und mit frischen Gedanken ins neue Jahr!
Ich freu mich auf Euch!
Katja


Anmeldung ab sofort unter:
www.katja.frenzel@gmail.com Tel: 01774336429 weitere Infos unter "Einzelcoaching" auf www.gluecks-events.com


Akrobatik mit Safia und Vanessa



Glücksseminar mit Heidi und Katja

Schwimmhalle frei für alle. Eltern haften für ihre Kinder
W o

Jugendburg Ludwigstein
37214 Witzenhausen

Zwischen Kassel, Göttingen und Bad Heiligenstadt)

Karte

Hinweise zur Anfahrt

www.burgludwigstein.de





O r g a n i s a t i o n

Ich begrüße euch zum 10 -Jährigen
S i l v e s t e r - T a n z - F o l k - F e s t !!!
Und freue mich Euch alle wieder zu sehen!!
Liebe Grüße
Heidi

hier gehts zur Anmeldung

Organisation:
Heidi Modjesch    
Kontakt:
heidiQfolk-tanz.de


dw-FormGenerator 5.1.0